Erfolge 2016
Home Verein Training News Galerie Kontakt © Hacik Bozukyan						Update 22.09.2018						www.tscgladbeck.de
TSC Gladbeck e. V.

Erfolge unserer Mitglieder in 2016

Deutsche Meisterschaft 2016 in Gummersbach 

Auf der Deutschen Meisterschaft in Gummersbach zeigte Julia erneut starke Leistung und erkämpfte sich  die Silbermedaille in der Gewichtsklasse Damen bis 57 kg.   Nach dem Sieg im ersten Kampf mit 4:3 Punkten und im zweiten Kampf mit 6:5 Punkten verfehlt Julia nur  knapp den Sieg mit 8:7 Punkten in der Finale gegen Pia Leonhardt.   Auch Charlotte Ruhfuß kämpfte wieder, nach langer Verletzungspause, in der Gewichtsklasse Jugend A bis  52 kg. Sie gewann den ersten Kampf sehr souverän, musste sich jedoch leider im zweiten Kampf  geschlagen geben.  Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung und weiter so! 

BGN-Pokal in Velbert am 23.01.2016

Charlotte Ruhfuß [Jugend A -52 kg] 1. Platz Alpay Gündasli [Herren -68 kg] 2. Platz Alexander Assaad [Herren -74 kg] 2. Platz Kathrin Kimmling [Damen -57 kg] 2. Platz Angela Müller [Damen -49 kg LK II] 2. Platz Azra Öztürk [Jugend A -59 kg] 3. Platz Davud Zecic [Jugend A -63 kg] 3. Platz

Landesmeisterschaft 2016 in Gladbeck

Auf der Landesmeisterschaft starteten diesmal 8 Sportlerinnen und Sportler des TSC Gladbeck und erzielten  folgende Ergebnisse:  Julia Ronken [Damen -57 kg]   1. Platz Kathrin Kimmling [Damen -53 kg]   1. Platz Alina Przygoda [Damen -53 kg]   2.Platz Marvin Kuhne [Jugend B +65 kg]   2. Platz Sujenth Suhan [Herren -63 kg]   3. Platz Alex Assaad [Herren -74 kg] 3. Platz Davud Zecic [Jugend A -63 kg]   3. Platz Vihas Suhan [Jugend A -63 kg] 3. Platz Glückwunsch! 

Europäische Hochschulmeisterschaft 2016 in Rijeka  

Auch in diesem Jahr reiste Julia zu der europäischen Hochschulmeisterschaft nach Kroatien, um dort ihren  Titel zu verteidigen.  Nach 4 gewonnenen Kämpfen unterlag Julia im Finale gegen die Gegnerin aus Kroatien mit 4:8 und sicherte  sich damit den 2. Platz bei der Studenten-Europameisterschaft in Rijeka.   Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung und weiter so! 

NRW Masters in Gummersbach 

Bei den diesjährigen NRW Masters in Gummersbach haben alle drei Sportler des TSC Gladbeck gute  Leistungen gezeigt. Hier sind die Ergebnisse:  Julia Ronken [Damen -53 kg]   1. Platz Kathrin Kimmling [Damen -57 kg]   2. Platz Davud Zecic [Jugend A -63 kg]   5. Platz Gratulation! 

Riga Open in Lettland 

Julia Ronken erkämpfte sich in der Gewichtsklasse Damen -53 kg die Bronzemedaille bei den Riga Open in  Lettland!  Sie gewann ihren ersten Kampf souverän mit 10:0 gegen Polen und verlor den zweiten Kampf knapp mit 1:2  gegen Lettland.  Glückwunsch! 

Freundschaftsturnier des Traditionellen Taekwondoverbandes in Dorsten am 19.11.2016

Auf dem Wettkampf- und Form-Turnier in Dorsten gingen diesmal die jüngeren TSC-Sportler an den Start.  Für die meisten von ihnen war dies eine ganz neue und aufregende Erfahrung. Dennoch zeigten alle stolze  Leistungen und konnten sich über ihre Medaillen freuen.   Herzlichen Glückwunsch an:  Danielle Termime 1. Platz [Formlauf]  Mert Beyazoğlu 1. Platz [Wettkampf] Koray Gündaşlı 1. Platz [Wettkampf] Server Yalcin 2. Platz [Wettkampf] Danielle Temime 3. Platz [Wettkampf] Bei der Teamwertung erreichte TSC Gladbeck e. V. den 5. Platz.

French Open in Paris

Am 26. November 2016 reiste Julia Ronken zusammen mit der Nationalmeisterschaft nach Paris zu den  diesjährigen French Open und startete dort in der Gewichtsklasse Damen - 53 kg.  Sie gewann den ersten Kampf gegen die Gegnerin aus Algerien sicher mit 13:1. Im zweiten Kampf traf sie  auf eine Gegnerin aus Frankreich und entschied diesen für sich mit 2:1. Im Halbfinale verlor sie leider gegen  die starke Gegnerin aus Spanien mit 1:6 und sicherte sich somit Bronze.  Herzlichen Glückwunsch Julia! 

Deutsche Hochschulmeisterschaft in Friedberg

Auf der diesjährigen deutschen Hochschulmeisterschaft, die am 3. und 4. Dezember in Friedberg stattfand,  startete Julia in der olympischen Gewichtsklasse Damen bis 57 kg. Sie gewann den ersten Kampf gegen Katrin Koppe von der Hochschule Aachen sicher mit 10:4 Punkten.  Leider verlor sie im Halbfinale knapp mit 3:4 Punkten und holte damit Bronze.  Herzlichen Glückwunsch!